Lioba Feld

Malerei

Ausstellung

 

Hier präsentiere ich regelmäßig eine kleine Auswahl meiner Arbeiten.

 

aus der Serie "Bunte Götter",Aquarell, LiFe 2020

demnächst in einer life Ausstellung

 

 

Kreativ zu sein und zu malen ist eine wesentliche Form meines Da-Seins. Der Prozess des Malens hat viel von einem Dialog, - zunächst mit mir selbst, -mit meiner Umgebung, dem Material, ...aber auch mit der Welt, wie ich sie erlebe. Ich verarbeite, was mich anrührt. Es geht mir darum, in der künstlerischen Arbeit die Verbundenheit mit dem Leben zu erspüren und auszudrücken.

 

aus der Serie "Mr. Fox",Acryl / Tusche, LiFe 2012

 

Im Vordergrund steht oft die Farbe als Ausdrucksmittel. Ich liebe das Leuchten der Farben aus der Dunkelheit, das mich in meiner Kindheit vor allem in den farbigen Fenstern der Kirchenräume im Münsterland begleitet hat.

Ausschnitt aus einem ehemaligen Fenster

der Kirche St. Dionysius, Nordwalde

Foto Lioba Feld

 

Die tiefe Sehnsucht nach diesen Farben hat mich während meines Architektur-Studiums zur Malerei gebracht und auch nach Abschluss des Studiums nicht mehr losgelassen.

 

 "Scheune am Hang", Mischtechnik, LiFe 2015, ca. 20 cm x 10 cm

Foto Robert Wilken, Original in Privatbesitz

 

Ich versuche, die Möglichkeiten unterschiedlichster Gestaltungsmittel und -techniken auszuloten und sie auf dem Weg in meine Bilderwelten mal klassisch pur, mal gemischt oder gegen den Strich gebürstet zu verwenden.

 

So arbeite ich mit Aquarell, Tusche, Gouache, Acryl, Tempera, Öl, Kreide, Kohle, Pigmenten und anderen Materialien auf diversen Bildträgern.

 

Am liebsten arbeite ich allerdings auf Papier.

 

Ausschnitt aus: "Regenbogenland", Mischtechnik, LiFe 2018

Original in Privatbesitz

 

Neben der Sehnsucht nach bestimmten Farben, Farbklängen und Farbharmonien treibt mich auch die Lust am Umgang mit Linien, Formen, Bewegungen und reichhaltigen Strukturen an - und meine Neugier.

 

"Traumtänzer", Aquarell / Tusche, LiFe 2016

Original in Privatbesitz

 

Eine Auswahl von Bildern nach Sujets und Techniken finden Sie unter:

 

 

Infos

Weitere Infos finden Sie unter: